Warenkorb

(leer)

Aktuelles

18.07.2017: Stellenangebot der NRW Agrar GmbH Wusterhusen

Stellenangebot der NRW Agrar GmbH Wusterhusen

Wir suchen ab sofort einen Pferdewirt für unseren Reitstall in Wusterhusen!Art der Stelle: VollzeitAufgabengebiet: Sie sind verantwortlich für die Organisation des Reitunterrichtes (Schulpferde + Pensioner) sowie die Betreuung der Pensioner und unserer eigenen Pferde.

 

21.07.2017: Wie geht es weiter mit dem Landgestüt Dillenburg?

Wie geht es weiter mit dem Landgestüt Dillenburg?

Dillenburg (fn-press). Die Diskussion über die drohende Schließung des Landgestüts Dillenburg hat in dieser Woche neue Fahrt aufgenommen. Am Dienstag traf die hessische Umweltministerin Priska Hinz mit Dillenburgs Bürgermeister Michael Lotz sowie den Fraktionsspitzen der Dillenburger Stadtverordnetenversammlung zusammen.

 

21.07.2017: Aachen: Deutsche Dressurreiter übermächtig im Preis der Familie Tesch

Aachen: Deutsche Dressurreiter übermächtig im Preis der Familie Tesch

Runde eins im Lambertz Nationenpreis der Dressurreiter, der Grand Prix um den Preis der Familie Tesch, war eine klare Sache. An Werth & Co. war kein Vorbeikommen. "Wir sind sehr zufrieden", lautete das Fazit von Deutschlands Dressurbundestrainerin Monica Theodorescu nach dem heutigen Grand Prix um den Preis der Familie Tesch, der ersten Wertungsprüfung im Lambertz Nationenpreis der Dressurreiter.

 

21.07.2017: Aachen: Mercedes Benz-Nationenpreis – Deutschland macht‘s nochmal!

Aachen: Mercedes Benz-Nationenpreis – Deutschland macht‘s nochmal!

In Aachen werden Geschichten geschrieben und Helden gemacht! So wie am Abend des Mercedes-Benz Nationenpreises beim CHIO Aachen 2017, als Deutschland zum zweiten Mal hintereinander diese Traditionsprüfung gewinnen konnte. Und wie! Keinen einzigen Fehlerpunkt musste sich die Mannschaft von Bundestrainer Otto Becker anrechnen lassen.

 

21.07.2017: Aachen: Deutsche Dressurreiter führen in der Nationenpreis-Wertung

Aachen: Deutsche Dressurreiter führen in der Nationenpreis-Wertung

Aachen -. Die deutschen Dressurreiter haben den ersten Teil des Nationenpreises beim CHIO Aachen, der auch als Sichtung für die Europameisterschaften in Göteborg dient, als führende Nation abgeschlossen. Die Mannschaft von Bundestrainerin Monica Theodorescu rangiert nach dem Grand Prix vor den USA und Dänemark.

 

20.07.2017: Die Informationspflicht des Pensionsstallbetreibers

Die Informationspflicht des Pensionsstallbetreibers

Erkrankt ein Pferd, das in einem Pensionsstall untergebracht ist, wird erwartet, dass grundsätzlich der Eigentümer informiert wird. Dieser Beitrag befasst sich mit einem Fall, in welchem die Verpflichtung durch den Stallbetreiber zunächst verletzt, die Haftung aber letztlich nach Einschläferung des Pferdes verneint wurde.

 

19.07.2017: Aachen: Eric Lamaze erneut Sieger im Turkish Airlines-Preis von Europa

Aachen:  Eric Lamaze erneut Sieger im Turkish Airlines-Preis von Europa

Wenn Kanadas Eric Lamaze und die ebenso kleine wie flinke Hannoveraner Stute Fine Lady, die von Holger Wulschner einst zu dem Kanadier gekommen ist, im Stechen sind, muss die Konkurrenz sich warm anziehen. So auch heute, als die beiden ihren Erfolg im Turkish Airlines-Preis von Europa vom Vorjahr wiederholten.

 

19.07.2017: Aachen-Neuling gewinnt STAWAG Eröffnungsspringen

Aachen-Neuling gewinnt STAWAG Eröffnungsspringen

Volltreffer für Brasiliens Eduardo Menezes bei seinem CHIO Aachen-Debüt - zum ersten Mal in der Soers, erste Prüfung und gleich ein Sieg! "Wahnsinn, was hier schon am Dienstag los ist", staunte der in den USA beheimatete Brasilianer Eduardo Menezes, nachdem er am liebsten noch zehn weitere Ehrenrunden unter dem Applaus der Zuschauer im Hauptstadion der Soers gedreht hätte.

 

19.07.2017: Eröffnungsfeier: Volle Hütte, tolle Stimmung

Eröffnungsfeier: Volle Hütte, tolle Stimmung

Volle Hütte, tolle Stimmung, was für eine Eröffnung des CHIO Aachen 2017. Rund 170 Pferde und 790 Personen, dazu Kutschen, Wohnwagen machten den offiziellen Auftakt des Weltfests des Pferdesports zu einem außergewöhnlichen Abend im Hauptstadion."Welkom Nederland" lautete das Motto an diesem Abend.

 

18.07.2017: Am 5. und 6. August ist wieder Springturnier in Groß Vielen

Am 5. und 6. August ist wieder Springturnier in Groß Vielen

(Groß Vielen) Reitsport in Groß Vielen - in der Mecklenburgischen Seenplatte, zwischen Tollense-See und Müritz, am Rande das Müritz-Nationalparks gelegen, hat eine lange Tradition. Sie reicht in dem 350-Seelen-Ort bis in die 1950er Jahre zurück. Reitturniere gehörten stets zu den sportlich-kulturellen Höhepunkten.

 

Login für Abonnenten



Registrieren
Passwort vergessen
Benutzernamen vergessen

 
Neu in unserer Fotogalerie:

Nächste Termine

21.07.2017 - 23.07.2017
Turnier (SS) in Boock
Ausschreibung zur Veranstaltung Turnier (SS)  Zeitplan der Veranstaltung Turnier (SS)  Informationen zur Veranstaltung Turnier (SS) 

21.07.2017 - 23.07.2017
Turnier (Ostsee-Championat) in Groß Viegeln
Ausschreibung zur Veranstaltung Turnier (Ostsee-Championat)  Zeitplan der Veranstaltung Turnier (Ostsee-Championat)  Informationen zur Veranstaltung Turnier (Ostsee-Championat) 

22.07.2017
Turnier in Rambin
Ausschreibung zur Veranstaltung Turnier  Zeitplan der Veranstaltung Turnier  Informationen zur Veranstaltung Turnier