Warenkorb

(leer)

Pferdezucht

24.03.2017: CALISTO KSH von Canabis x Lacantus - Spitzenhengst für Springpferdezüchter

CALISTO KSH von Canabis x Lacantus - Spitzenhengst für Springpferdezüchter

Der Zuchthof Makowei im mecklenburgischen Gadebusch ist seit 24 Jahren nicht nur eine Adresse für hochkarätigen Pferdesport mit Turnieren bis zu Drei-Sterne-Prüfungen. Pferdezucht mit eigener Hengststation (anerkannt als EU-Besamungsstation) und eigenen Stuten wurde seit dieser Zeit ebenfalls auf hohem Niveau betrieben.

 

22.03.2017: Meldung der Fohlengeburt online

Meldung der Fohlengeburt online

Im Vorfeld der Abfohlsaison 2017 möchten wir auf die Möglichkeit der papierlosen Abfohlmeldung über das Internet hinweisen. Die Online-Erfassung ermöglicht dem Stutenbesitzer, der laut Verbandssatzung die Geburt fristgerecht beim Verband melden muss, eine schnelle und komfortable Lösung als Alternative zur handschriftlich ausgefüllten Abfohlmeldung.

 

21.03.2017: Pferdezuchtverein Uecker-Randow wählte neuen Vorstand

Pferdezuchtverein Uecker-Randow wählte neuen Vorstand

Anlässlich seiner Mitgliederversammlung am 16. März in Torgelow konnte der Pferdezuchtverein Uecker-Randow unter dem über 20-jährigen Vorsitz von Eckhard Kaeding (Torgelow) auf zwei gute Jahre zurückblicken. Die Fohlenschauen in Polzow haben sich etabliert.

 

10.03.2017: Matthias Tanz ersetzt Wolf Lahr als Vorsitzender des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen

Matthias Tanz ersetzt Wolf Lahr als Vorsitzender des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen

Am 4. März 2017 fand die Delegiertenversammlung des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen e.V. im sächsischen Thurm statt. Turnusgemäß stand die Neuwahl des Vorstandes an.Nachdem die ehemaligen Vorstandsmitglieder Steffen Jahn aus Wolfersdorf und Andreas Heigl aus Kalkreuth nicht erneut kandidierten und sich insgesamt vier neue Kandidaten der Wahl zur Mitarbeit im Vorstand stellten, war bereits im Vorfeld klar, dass es eine neue Zusammensetzung der Führungsriege des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen e.

 

05.03.2017: Das Landgestüt Redefin präsentierte sein Tafelsilber

Das Landgestüt Redefin präsentierte sein Tafelsilber

(Redefin) Bei frühlinghaftem Wetter strömten die Züchter und Freunde rassiger Hengste am 4. März nach Redefin. Das Landgestüt lud zur großen Hengstschau ein. Redefiner Fanfarenbläser mit Kesselpauker Fred Schicketanz eröffneten das zweistündige Programm.

 

28.02.2017: Europäische Spitzenhengste bei Schau in Neu Benthen

Europäische Spitzenhengste bei Schau in Neu Benthen

Hengstschau in Neu Benthen - das Beste zuletzt - der Auftritt des 23-jährigen Cellestial, nach wie vor mit Kraft und Dynamik ausgestattet, und der seiner Drei Söhne Chap I bis III war ein Highlight besonderer Art. Fotos: Jutta WegoIn den letzten Jahren fand die gemeinsame Hengstschau der EU-Besamungsstationen von Heiko Schmidt (Neu Benthen) und des Gestütes Sprehe (Löningen-Benstrup) im Rahmen des Mecklenburger Hallen-Derbys statt.

 

28.02.2017: Ponyschau in Hirschburg mit 21 Hengsten

Ponyschau in Hirschburg mit 21 Hengsten

Die Interessengemeinschaft der Reitpony-, Haflinger- und Lewitzer Züchter in Mecklenburg-Vorpommern hat am 25. Februar in der Reitanlage der Bernsteinreiter Hirschburg ihre diesjährige Hengstpräsentation durchgeführt. Das Interesse war sehr groß.

 

18.02.2017: HLP: Zweite Sportprüfung in Münster beendet

HLP: Zweite Sportprüfung in Münster beendet

Münster (fn-press). Zum zweiten Mal in diesem Jahr stand das Westfälische Pferdezentrum in Münster-Handorf im Zeichen der Hengstleistungsprüfung. Insgesamt stellten sich 46 vier-und fünfjährige Hengste dem Urteil der Bewertungskommission.Im Lot der springbetonten Hengste konnten alle das Klassenziel erreichen.

 

18.02.2017: Hengstschauwochenende in Mecklenburg-Vorpommern

Hengstschauwochenende in Mecklenburg-Vorpommern

Überall in Deutschland nutzen die Hengsthalter vor allem die Monate Februar und März, um den Züchtern ihre Hengstofferten auf vielfältigste Weise für die beginnende Zuchtsaison zu präsentieren. Dazu gehören Anzeigen in den Print- und Onlinemedien genauso wie Videos der Hengste auf DVD’s und natürlich die direkte Präsentation bei Hengstschauen.

 

17.02.2017: Trakehner Frühjahrskörung - zwei Hengste gekört

Trakehner Frühjahrskörung - zwei Hengste gekört

(Münster-Handorf) -  Freiherr von Stein heißt der eine, Mount Etna xx der andere und biede fielen bei der Frühjahrskörung des Trakehner Verbandes in  Münster-Handorf positiv auf. Mit dem Vollbter Mount Etna xx kann der Trakehner Verband seinen Züchtern einen erprobten Veredler anbieten.

 

Login für Abonnenten



Registrieren
Passwort vergessen
Benutzernamen vergessen

 
Neu in unserer Fotogalerie:

Nächste Termine

31.03.2017 - 02.04.2017
Hallenturnier (SS) in Polzow
Ausschreibung zur Veranstaltung Hallenturnier (SS) 

31.03.2017 - 02.04.2017
Zierow DS in Zierow
Ausschreibung zur Veranstaltung Zierow DS 

02.04.2017
Hallen-Vielseitigkeit in Sanitz
Ausschreibung zur Veranstaltung Hallen-Vielseitigkeit  Zeitplan der Veranstaltung Hallen-Vielseitigkeit  Informationen zur Veranstaltung Hallen-Vielseitigkeit