Warenkorb

(leer)

Prohn (26.-27.07.2008)
Bild

Mit einer Rekordbeteiligung ging das 10. Prohner Reitturnier am 26. und 27. Juli zu Ende. "225 Reiter mit 298 Pferden waren am Start, das war ein tolles Turnier", freute sich Turnierleiter Roland Mathys. Sein ausdrücklicher Dank ging an alle Helfer und Sponsoren. An zwei Wettkampftagen absolvierten die Aktiven bei 800 Starts 24 Prüfungen. Mit Beginn der Hauptveranstaltung am Sonntagmittag begrüßte ProhnÂ’s Bürgermeister Peter Messing Aktive und Besucher. Auch er drückte seinen Dank an alle Helfer aus.

Karlotta Rieve vom gastgebenden Verein kämpfte mit Metrik im A-Springen um den Sieg. Dazu reichte es am Ende nicht. Über eine gute Platzierung mit dem Schimmel freute sie sich trotzdem: "Er ist ganz toll gegangen, da muss am Ende nicht der Sieg stehen, ich bin auch so super zufrieden." Beim Prohner Turnier wurde Richterin Elli Füsting in den Ruhestand versetzt. "Nach 38 Jahren als Richterin und mit 80 Lebensjahren sind jetzt die Jüngeren dran. Es hat mir immer sehr viel Spaß bereitet, jetzt muss aber Schluss sein", so Elli Füsting.

Das Reitturnier war gleichzeitig Austragungsort für das diesjährige Prohner Dorffest. Daher war auf und um das Turnier mit Hüpfburg, Eis essen, Reiten, Schminken, Bungee Springen und Spiele machen eine ganze Menge aufgeboten worden. Tolle Autos zeigten das Autocenter Grimmen, ebenso Mitsubishi Witthaus und Volkswagen Neu. Zur Mittagszeit spielte die Prohner Blasmusik. Am Abend gab es eine zünftige Disco.
Das 10. Reit- und Springturnier in Prohn waren gleichzeitig die Kreismeisterschaften des Landkreises Nordvorpommern im Pferdesport. Insgesamt fünf Titel konnten vergeben werden, um die die Reiter und Reiterinnen kämpften. Die Ermittlung der Kreisbesten ergab sich jeweils aus zwei Teilprüfungen. Die Beteiligung und das Niveau waren sehr gut, so dass die Entscheidungen sehr spannend verliefen. Die Siegerehrung nahm unter anderen Birca Roos vor, sie ist die Vorsitzende des Kreisreiterbundes im Landkreises Nordvorpommern.

Karlotta Rieve vom gastgebenden Verein Prohner Wieck strahlte. "Zu einem Sieg in einer Einzeldisziplin hat es auf dem Turnier nicht gereicht. In der Gesamtwertung bin ich Kreismeisterin geworden, darüber bin ich total glücklich", so die frisch gebackene Kreismeisterin.

Die Sieger in den Prüfungen:
M-Zeitspringen: Romy Bischoff/Koboldfee (Pantow/Rügen), M-Springen mit SR: Andreas Zahn/Daylight (Reez), L-Glücksspringen: Paul Wiktor/Kasper (Trent), Springprüfung Klasse L (1. Abt.): Elisa Schwarz/Matadors Morgentau (Neuendorf), Springprüfung Klasse L (2. Abt.): Lara Bergmann/Arthemis (Insel Poel), Stilspringen Klasse L (Qu. Mitsubishi Junior-Cup): Juliane Behm/Angie (Dummerstorf).
A-Punktespringen (1. Abt.): Kristin Neitzel/Just for Fun (Altenpleen), A-Punktespringen (2. Abt.): Julia Koltermann/Rapsodie (Wöpkendorf), A-Springen (1. Abt.): Johannes Bartelt/Lesley B (Marlow), A-Springen (2. Abt.): Lara Bergmann/Caletto (Insel Poel), A-Springen (1. Abt.): Johannes Bartelt/Lesley B (Marlow), A-Springen (2. Abt.): Armin Spetzke/Puschkin (Steinhagen), A-Mannschaftsspringen: SG Wöpkendorf), A-Springen (1. Abt.): Anne Groß/Werdina (Parkentiner RV), A-Springen A (2. Abt.): Julia Koltermann/Rapsodie (Wöpkendorf), A-Springpferdeprüfung: Juliane Rickert/Lollobrigida (Dummerstorf), L-Springpferdeprüfung: Juliane Rickert/Lollobrigida (Dummerstorf).
Dressurprüfung Klasse L (L2): Anna Rindler/Penelope (Miltzow), Dressurprüfung Klasse L (L3): Britta Przybilski/Donnewin (Kempke Hof), Dressurprüfung Klasse A (A7): Ginette Kasch/Dorothy (Altenpleen), Dressurprüfung Klasse A (1. Abt. A6): Franziska Zaage/Caskadeur (Ribnitz Damgarten), Dressurprüfung Klasse A (2. Abt. A6): Britta Przybilski/Donnewin (Kempke Hof), Führzügelklasse: Tom Walther (Muhlitz), E-Dressur: Johanna Weber/Webers Gertrud (Marlow), Dressur Reiter WB: Henrik Olm/Dornkarts Magie (RostockerHeide), E-Zwei Phasen: Anne-Katrin Sager/Wislander (Blankenfelder RV), E-Stilspringen: Johanna Weber/W. Donna Ducati (Marlow), Spring Reiter WB: Luisa Wilhelm/Grandis (Wöpkendorf), Dressur Reiter WB: Emma Plötz/Donna Donja (Marlow).

Kreismeister:
Reitwettbewerb Junioren: 1. Karlotta Rieve (Prohner Wieck), 2. Johanna Weber (Marlow), 3. Jule-Anna Wilhelm (Wöpkendorf), 3. Anika Schönfeld (Obermützkow); Dressur Junge Reiter: 1. Anna Rindler (Miltzow), 2. Franziska Zaage (Ribnitz-Damgarten), 3. Anne Blank (Rostocker Heide), 3. Ginette Kasch (Altenpleen); Springen Junge Reiter: 1. Johannes Bartelt (Marlow), 2. Jule-Anna Wilhelm (Wöpkendorf), 3. Carina Biermann (Barth/Rubitz); Dressur Senioren: 1. Inga Rindler (Miltzow), 2. Cordula Hahs (Langenhanshagen), 3. Juliane Wiening (Marlow); Springen Senioren: 1. Catharina Schulz (Barth/Rubitz), 2. Daniel Grawe (Elmenhorst), 3. Andreas Plottke (Altenpleen).
Text+Fotos: Ingolf Dinse

Login für Abonnenten



Registrieren
Passwort vergessen
Benutzernamen vergessen

 
Neu in unserer Fotogalerie:

Nächste Termine

01.08.2014 - 03.08.2014
Turnier LCH 3+4j.Ponys in Wittenbeck

01.08.2014 - 03.08.2014
Jugendturnier Ostseechampionat in Groß Viegeln

02.08.2014 - 03.08.2014
Wandertheater Festspiele MV in Redefin